Genauso wie beim Kfz gibt es ebenfalls für Lastkraftwagen eine LKW Versicherung. Außerdem können Sie als Versicherungsnehmer die Teil- oder eine Vollkaskoversicherung für einen LKW versichern. Dabei haben Sie eine Wahl zwischen einer Finanziellen Selbstbeteiligung oder einem Versicherungsvertrag gänzlich ohne finanzielle Eigenbeteiligung. Die Kaskoversicherung für ihren Transporter versichert Schaden an dem kostspieligen Lkw ab. Im Übrigen können Firmeninhaber die Insassenversicherung, die unterschiedliche Kraftfahrer schützt abschließen.

Eine Kraftfahrzeughaftpflicht unterscheidet unter anderem nach den Typklassen. Innerhalb der LKW Versicherung wird die eigene Gebühr nach der Kw-Stärke berechnet. Die Lieferwagen Versicherungsgesellschaften differieren zwischen Werks- und Güterverkehr. In Abhängigkeit von dieser Zugehörigkeit wird eine Wagniskennziffer ermittelt. Beim Werksverkehr transportiert der Lieferwagen Waren die dem Unternehmer selbst gehören. Transportunternehmen transportieren Güter gegen Entgelt. Das versteht man unter Güterverkehr. Vom Güterverkehr abermals unterscheidet sich der simple Pickup mit einer Zulässigen Nutzlast bis zu einer Tonnen.

LKW Versicherung und die Kaskoversicherung

Zudem wird unter einem Lastkraftwagen im Nahverkehr und dem LKW im Fernverkehr unterschieden. Unter dem Begriff Nahverkehr verstehen die Versicherungsunternehmen einen Radius von Fünfzig km rund um den Standort. Übrige Versicherungsgesellschaften billigen andererseits die gelegentliche Benutzung des Lieferwagens gleichfalls im Fernverkehr.

Ihre Transporter Teilkasko zahlt bei:

  • Diebstahl
  • Haarwildschäden

Die LKW Versicherung

Eine Transporter Vollkaskoversicherung bezieht sich zudem auf Sachschäden am eigenen Kraftfahrzeug, ebenfalls wenn der Fahrer eine Schuld an einem Verkehrsunfall hat.

Die Transport- und die Gefahrgutversicherung

Die Zuladung des Lastwagens gilt mit einer solchen Haftpflichtversicherung oder mit einer solchen Fahrzeugversicherung nicht versichert. Auch die eigene Kaskoversicherung, gleichgültig ob Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung, bezieht sich nur auf das Fahrgerät selbst. Wenn bei einem Unfall die transportierten Güter geklaut werden, was geschieht dann? Hierbei greift eine Frachtführerhaftpflichtversicherung, die sich jedoch nicht zwingend auf Gefahrgut bezieht. Hierfür muss zusätzlich eine Versicherung für Gefahrgut abgeschlossen werden. Die Transport-Versicherung haftet bei Transportschäden bis zum Maximalwert von 40 Sonderziehungsrechten. Die Güterschadenhaftung wird über das Handelsgesetzbuch vertragsrechtlich reguliert.

Fuhrparkversicherung

Bei Transportunternehmen, die mehr als 3 Lastwagen haben, lohnt sich eine Fuhrparkversicherung oder Flottenversicherung. Auf diese Weise können Sie als Versicherungsnehmer alle Kraftfahrzeuge sichern und bis zu 50 Prozent gegenüber dieser Einzelversicherung einsparen. Kommen hier selten Unfallschäden an diesen Autos und Lastkraftwagen auf, gewähren die Versicherungsgesellschaften außerdem einen Nachlass. Neben solch einem Ausmaß eines Schadens spielt gleichwohl die Häufigkeit der Versicherungsfälle eine relevante Beitragsrolle. Auf Grund dessen offerieren verschiedene Versicherungsgesellschaften hier organisierte Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören bspw. Fahrsicherheitstrainings.

Der LKW Versicherung Vergleich

Eine LKW Versicherung ist eine individuelle Angelegenheit. Zu dieser Gelegenheit lohnt sich der LKW Versicherung Tarif- und Preisvergleich in fast jedem Fall. Unter zu Hilfenahme eines LKW Versicherung Vergleichsrechner sollte ein jeder evtl. hier die LKW Versicherung ausrechnen und auch am Beitrag sparen.

 

Kategorien: Versicherungen